1. Home
  2. »
  3. Kunden-Stories
  4. »
  5. VideoBook zum Teilen von Erinnerungen und Erlebnissen, umgesetzt mit Spritzguss-Dienstleistungen von Xometry

VideoBook zum Teilen von Erinnerungen und Erlebnissen, umgesetzt mit Spritzguss-Dienstleistungen von Xometry

Das Team von memperience hat erfolgreich ein einzigartiges Produkt zum Aufbewahren und Teilen von persönlichen Erinnerungen, sowie zum Präsentieren von Produkterlebnissen und dem Unternehmensimage entworfen und entwickelt: Das VideoBook. Hier ist das Interview mit Julian Mandel, einem der Gründer von memperience.

Die Idee des VideoBooks

Xometry: Wie sind Sie auf die Idee des VideoBooks gekommen?

Julian Mandel: Manuel, einer unserer Gründer, hatte die Idee im Jahr 2018, als er nach seinem erfolgreichen Abitur auf Weltreise ging. Voller denkwürdiger Erlebnisse und mit vielen Bildern und Videos kehrte er nach Hause zurück. Viele seiner Freunde erstellten Fotobücher mit den Bildern, die sie aufgenommen hatten, um diese wertvollen Erlebnisse festzuhalten. Da Manuel jedoch die meisten seiner besonderen Momente auf Video aufgenommen hat, kam ein klassisches Buch einfach nicht in Frage.

Das brachte ihn zum Nachdenken: Wie kommt es, dass wir Bilder so einfach an unseren Wänden und in Fotobüchern präsentieren können, aber nicht Videos? Sollte die Technologie nicht schon so weit fortgeschritten sein, dass man Videos nehmen und sie an den Kühlschrank, auf Postkarten oder in Bücher heften kann? Und so wurde die Idee geboren. 

Example of use of the videobook
VideoBook

Wie das VideoBook entworfen wurde

X: Das Design des VideoBook sieht wirklich großartig aus. Wer hat es entworfen? Gab es eine besondere Herausforderung, der Sie sich stellen mussten?

JM: Vielen Dank! Das Konzept des VideoBook stammt von aufwändig gefertigten Fotobüchern. Wir wollten das hochwertige Gefühl und den ursprünglichen Reiz dieser Bücher beibehalten. Cedric, unser leitender Ingenieur, hat es geschafft, die Technologie unscheinbar zu integrieren, sodass es sich wie ein kleines bisschen Magie anfühlt: Man schlägt eine Papierseite auf, und plötzlich beginnt ein Video ganz von selbst zu spielen. Eine angenehme Überraschung für jeden neuen Leser.

Das war wahrscheinlich auch der schwierigste Teil des Designprozesses – die Technologie unscheinbar in umblätterbare Seiten zu implementieren. Das war definitiv eine harte Nuss zu knacken. Aber nach mehreren Design-Iterationen ist es uns gelungen, das zu schaffen, was jetzt als VideoBook bekannt ist.

Docking-Station 

X: Ein weiterer wichtiger Teil des VideoBook ist die Docking-Station. Können Sie uns ein wenig über ihre Funktionsweise erzählen?

JM: Selbstverständlich. Wir wollten, dass sie sowohl sehr einfach zu bedienen als auch vom Design her sauber ist. Daher funktioniert unsere Docking-Station über induktives Laden, um das VideoBook mit Strom zu versorgen. Mit ihrem einfachen, schlichten Design lässt sie sich überall platzieren, von Sockeln in Ausstellungsräumen über Couchtische in Lounge-Bereichen bis hin zu Bücherregalen in Büros. Dank der intelligenten Ladetechnologie und dem sauberen, schwebenden Design ist das VideoBook stets ansprechend präsentiert und einsatzbereit.

Darüber hinaus ist jedes VideoBook und jede Docking-Station mit einem kleinen Magneten ausgestattet, die sicherstellen, dass das VideoBook an die richtige Stelle platziert wird, für ein optimales induktives Laden.

VideoBook with a docking station
VideoBook mit einer Docking-Station

In Emotionen eintauchen mit dem VideoBook

X: Welche Möglichkeiten haben die Kunden bei der Gestaltung ihrer eigenen VideoBooks? 

JM: Im Rahmen unserer Möglichkeiten werden alle unsere VideoBooks nach den Wünschen unserer Kunden gefertigt. Es gibt verschiedene Optionen bezüglich der Display-Platzierung, der Einbände und mehr. Das Design der Videos und der Seiten selbst liegt komplett in der Hand unserer Kunden. Falls diese sich beraten lassen möchten, arbeiten wir mit Designexperten zusammen, die unsere Produkte sehr gut kennen, gerne ihre Unterstützung anbieten und sogar das gesamte VideoBook nach den Wünschen unserer Kunden gestalten können. Wir können auch einen kompletten Service für die Aufnahme von Bildern und die Produktion von Videos vermitteln.

X: Gibt es auf jeder Seite ein Video? 

JM: Das hängt davon ab, wie Sie Ihr VideoBook konfigurieren. Derzeit bieten wir bis zu vier 5.5″ HD-Displays in einem VideoBook an, mit einem Display pro Doppelseite. Die meisten VideoBooks werden jedoch mit etwa 6-10 Doppelseiten erstellt. Darin sind auch Doppelseiten ohne Video enthalten, da die Videos das einzigartige Erlebnis eines traditionellen Buches ergänzen und nicht ersetzen sollen. 

X: Wahrscheinlich eine häufig gestellte Frage: Was ist der konzeptionelle Unterschied zwischen einem Tablet und einem VideoBook? 

JM: Der Unterschied zwischen einem Tablet und einem VideoBook ist die Emotion. Der Wow-Faktor beim Öffnen eines VideoBooks bringt die Augen eines jeden Lesers zum Leuchten und lässt diese staunen. Es kombiniert die hohe Qualität von Bild und Akustik mit der außergewöhnlichen haptischen Wirkung und dem herzerwärmenden Gefühl eines eleganten Buches in der Hand. Beides vereint ergibt ein exklusives Erlebnis, das es so noch nie gegeben hat.

Das VideoBook schafft es gleichermaßen erwachsenen Frauen und Männern eine kindliche Freude nahezubringen, die Kunst gedruckter Medien zu revolutionieren, und die Digitalisierung selbst greifbar zu machen. Anders als ein Tablet ist es auch eine einzigartige Möglichkeit, Partner und Kunden anzusprechen. Ob es in Ausstellungsräumen auf der ganzen Welt ausgestellt, zur Erinnerung an wichtige Ereignisse genutzt oder als Geschenk an treue Kunden ausgegeben wird, das VideoBook wird garantiert beeindrucken.

This image has an empty alt attribute; its file name is image-19.png
VideoBook Einband

Spritzguss für die Produktion der Docking-Station

X: Warum haben Sie sich bei der Herstellung des Gehäuses Ihrer Docking-Station für den Spritzguss entschieden? 

JM: Wir haben uns für den Spritzguss entschieden, da er eine qualitativ hochwertige Fertigung ermöglicht und gleichzeitig ein optimales, sauberes und dezentes Oberflächenbild unserer Docking-Station schafft. Außerdem kann der Spritzguss die komplexe Geometrie unserer Docking-Station problemlos bewältigen, was definitiv ein weiteres Plus ist. 

Docking station (injection moulding)
Docking-Station (Spritzguss)

X: Wie kamen Sie zu der Entscheidung, mit Xometry für dieses Spritzgussprojekt zusammenzuarbeiten? 

JM: Wir waren auf der Suche nach einem Unternehmen, das in Europa, wenn nicht sogar in Deutschland, ansässig ist und qualitativ hochwertige Spritzgussteile mit schneller Lieferung und zu einem fairen Preis anbietet. Xometry, das seinen Sitz in der Nähe von München hat, vereinte all dies. Xometry hat uns außerdem einen sehr guten Service in Bezug auf Design-for-Manufacturing-Feedback geboten, was uns geholfen hat, unser digitales Rohmodell für die Produktion weiter zu verfeinern und zu optimieren.

X: Was halten Sie von dem Konzept der On-Demand-Fertigung? 

JM: Wir finden das Konzept der On-Demand-Fertigung, das Xometry anbietet, sehr nützlich und glauben, dass es einen wachsenden Bedarf erfüllt, besonders in einer schnelllebigen Welt wie unserer. Wir für unseren Teil können damit den engen Zeitplan einhalten, nach dem wir arbeiten, und uns schnell an mögliche Änderungen und große Bestellmengen anpassen. 

memperience Team

X: Erzählen Sie uns ein wenig mehr über das memperience Team. 

JM: Der Grundstein für das Unternehmen wurde ursprünglich von uns drei Mandel-Brüdern gelegt: Manuel, Cedric und Julian. Seitdem sind wir zu einem Team von sieben hochmotivierten und engagierten Leuten herangewachsen, die voller Leidenschaft für das Produkt sind und das Unternehmen voranbringen wollen. Wir alle schätzen Innovation und neue Erfahrungen. Gemeinsam streben wir danach, etwas Neues zu schaffen: Wir wollen die Erfahrung von gedruckten Medien revolutionieren – und wir können es kaum erwarten, dies zu teilen! 

Was kommt als Nächstes?

X: Was sind die Pläne für Ihr Unternehmen in den kommenden Jahren? 

JM: Unser Bestreben ist es, die unendlichen Möglichkeiten der Technologie mit dem Gefühl von Herzensprodukten zu kombinieren. Derzeit tun wir dies, indem wir das VideoBook zum Leben erwecken. Für die kommenden Jahre planen wir, dieses Produkt immer weiter zu verfeinern und schließlich die Tür für neue Produkte zu öffnen. Wenn Sie über unsere Geschichte und unsere Produkte auf dem Laufenden bleiben möchten, folgen Sie uns gerne auf LinkedIn und Instagram oder abonnieren Sie unseren Newsletter. Wir würden uns freuen, in Kontakt zu bleiben!

Für weitere Informationen über das VideoBook besuchen Sie uns gerne unter www.memperience.com oder senden Sie uns eine E-Mail an info@memperience.com.

Über Xometry

Xometry ist die weltweit führende Plattform für On-Demand-Fertigung. Wir bieten massive Netzwerkkapazitäten, sofortige Online-Angebote und attraktive Preise. Unser europäisches Netzwerk von über 2.000 Fertigungsstandorten ermöglicht es uns, stets kurze Durchlaufzeiten einzuhalten und gleichzeitig eine breite Auswahl an Kapazitäten anzubieten, darunter CNC-Bearbeitung, 3D-Druck, Blechbearbeitung, und Spritzguss. Xometry arbeitet mit einem vielfältigen Kundenstamm zusammen, der von Startups bis hin zu Fortune-100-Unternehmen wie BMW und Bosch reicht.