1. Home
  2. »
  3. Kunden-Stories
  4. »
  5. Ryvid’s E-Motorrad ‚Anthem‘ Rast Dank Xometry’s Horizontaler Lieferkette Durch Die Produktion

Ryvid’s E-Motorrad ‚Anthem‘ Rast Dank Xometry’s Horizontaler Lieferkette Durch Die Produktion

Entdecken Sie, warum diese Innovatoren aus dem Bereich Mikromobilität & Powersport Xometry gewählt haben, um 50 % der Teile in ihrem Elektro-Motorrad-Flaggschiff produzieren zu lassen, dem Ryvid Anthem.

  • Branche: Automobilbranche
  • Verwendete Herstellungsverfahren: Blechbearbeitung, Druckguss, Spritzguss, CNC-Drehen
  • Herausforderung: Um ihr erstes Produkt, ein stilvolles Elektromotorrad namens „Ryvid Anthem“, auf den Markt zu bringen, musste Ryvid einen Fertigungspartner finden, der die komplexen Designanforderungen erfüllt, ihren Ambitionen entspricht und dazu beiträgt, ihnen einen Platz in einem aufstrebenden Markt zu sichern.
  • Lösung: Ryvid nutzte viele der flexiblen und umfassenden Fertigungsdienstleistungen von Xometry, um schnell zu einer erfolgreichen Produkteinführung zu gelangen und die wachsende Kundennachfrage zu erfüllen.

Erneuerbare Energie. Aufregende Mobilität.

Ryvid, ein Innovationsunternehmen im Bereich des aufstrebenden Mikromobilitäts-Powersports, wird in diesem Sommer ihr erstes Produkt auf den Markt bringen: die Ryvid Anthem. Entworfen von ehemaligen Luft- und Raumfahrtingenieuren, um sowohl leicht, ergonomisch als auch nachhaltig zu sein, wird dieses schlanke neue Elektro- (EV) Motorrad mit Dutzenden von Metall- und Kunststoffteilen aus der Produktion von Xometry gebaut.

Das Ryvid Anthem wird dabei mit der Zukunft im Blick gebaut; es ist ein höchst modulares Produkt, das dazu ausgelegt ist, sich anzupassen und mit neuen Innovationen zu wachsen, das seine Fans über Jahre hinweg fesseln wird. Diese Innovationen werden durch die horizontale Lieferkette bei Xometry unterstützt, die es Ryvid erlaubt, die Fertigungskapazitäten zur Erfüllung der Bestellungen zu geben, während gleichzeitig die Lieferkette so flexibel gehalten wird, wie es die Firma braucht, um das Design des Anthem mit der Zeit anzupassen.

„Ryvid ist eine Kombination der Worte ‚Rhythm‚ (Rhythmus) und ‚Avid‚ (begeistert), die sowohl die Bewegung als auch die zugehörige Emotion beschreiben, die man fühlen kann, wenn man auf zwei Rädern herumfährt.“ erklärt Thad Jackson, Chief Brand Officer von Ryvid.

Ryvid motorbike
Ryvid Motorrad

Sollten Sie das Team bei Ryvid fragen, was ihr E-Motorrad so besonders macht, dann werden sie sagen, dass Fakten alleine der Sache nicht gerecht werden. Man muss eine Ryvid Anthem fahren, um zu verstehen, was sie besonders macht. „Die Anthem bringt ein einzigartiges Gefühl mit sich, dem wir als Motorradfahrer hinterherjagen.“ sagt Jackson.

„Die Ryvid Anthem ist dabei leicht, schnell und lässt sich hervorragend handhaben.“ führt er weiter aus. „Es ist ein fähiger Urban Explorer, den Sie auch auf der Autobahn verwenden können, der aber dafür perfekt ist, die alltägliche Fahrt zur Arbeit oder zum Einkauf in das Highlight Ihres Tages zu verwandeln.“

„Viele Motorradliebhaber kommen irgendwann an einen Punkt, an dem sie nicht mehr versuchen sich oder anderen etwas zu beweisen, und stattdessen von Motorrädern angezogen werden, die beim Fahren Freude machen. Unabhängig vom Hubraum oder der Größe des Hinterrades. Während das Anthem auch als Einsteigermotorrad geeignet ist, ist ein einfach geil zu fahren, wodurch es gerade auch für erfahrene Motorradfahrer ein Weg ist in die Elektromobilität einzusteigen.“ sagt Jackson weiter.

Ryvid startet stark, bleibt schnell und bleibt dank Xometry flexibel

Ryvid motorbike frame
Rahmen des Ryvid Motorrads

„Im Moment gibt es einen wahren Ansturm darauf, schnell etwas Denkwürdiges auf den Markt zu bringen, weil so viele Menschen ein Auge auf diesen Bereich geworfen haben.“ sagt Dong Tran, CEO und Gründer von Ryvid, über den E-Motorrad-Markt im Bereich Mikromobilität. Ein sog. „emerging market“, von dem erwartet wird, bis 2030 auf 28,72 Milliarden US-Dollar (27,21 Milliarden Euro) anzuwachsen. „Die Zeit bis zur Markteinführung ist deshalb so extrem wichtig, weil man die Marke sein will, die diesen kommenden Sektor repräsentiert – eine starke Marke, die für das Feeling ihres Produkts bekannt ist, und nicht nur dessen Fakten.“

Tran für weiter aus, „Ich wusste schon immer, dass es einen Platz für Elektrofahrzeuge für Pendler gibt.“ In der Tat begann die ursprüngliche Idee für Ryvid im Jahr 2016 als ein Herzensprojekt.

Ryvid team working on the frame
Das Ryvid Team bei der Arbeit am Rahmen

Sein Hintergrund als ehemaliger Luft- und Raumfahrtdesigner und die Zeit als Designberater für mehrere erfolgreiche Start-ups diente als Inspiration für die Ryvid Anthem. Tran sah des Potential und den Bedarf für ein nachhaltiges Elektromotorrad, das einen Vorteil aus Form und Funktion leichter Verbundwerkstoffe aus der Luft- und Raumfahrt ziehen konnte. Zusammen mit seinem Chief Technology Officer (CTO) Vinh Tran und dem Chief Experience Officer (CXO) Vinvent Nguyen, gründete Trand die Ryvid, Inc. im Jahr 2021.

Um erfolgreich sein zu können, würde er einen Produktionspartner finden müssen, der mit seinen Ambitionen mithalten konnte.

„Der große Vorteil bei [der Zusammenarbeit mit] Xometry ist definitiv das Tempo. Wir hatten in großes Netzwerk aus Anbieter in China, die aber alle mit ihren ganz eigenen Herausforderungen ankamen. Wir mussten die Anbieter managen und haben somit sehr viel Zeit allein mit dem Projektmanagement, der Qualitätskontrolle und der Bewältigung kommunikativer Hindernisse verbracht. Als wir an Xometry herantraten, bemerkten wir sofort, dass sie uns sehr viel Flexibilität boten. Insbesondere, was unser Formwerkzeug anging. Xometry lag da wirklich genau in unserem Sweet Spot. Es war wirklich immens hilfreich mit einem Partner zu kommunizieren, der tatsächlich Ahnung von Technik und Design hatte, was für uns wirklich wichtig war, da wir das Produkt ja noch in diesem Jahr auf den Markt bringen mussten.“

Dong Tran, CEO von Ryvid

Mit Xometry, können Sie auf eine breite Palette von Fertigungslösungen zugreifen, die Ihnen dabei helfen Ihre anfänglichen Prototypen zu entwickeln, die anfänglichen Stufen der Konzeptentwicklung zu erarbeiten und dann am Ende auf eine großvolumige Produktion hinauf zu skalieren. Ingenieure, Designer und Visionäre der Produktentwicklung auf der ganzen Welt nutzen die Xometry Instant Quoting Engine®, um schnell einen Preis für Teile aus Verfahren wie der CNC-Bearbeitung, dem 3D-Druck, der Blechfertigung, dem Vakuumguss und vielen mehr zu erhalten.

Technische Analyse: Wie die große Idee gebaut wurde

Ryvid team working on the frame

Die von Xometry produzierten Teile dingen sich in der ganzen Ryvid Anthem, und decken ca. 50% der gesamten Teile ab.

Insbesondere die Blechfertigungsdienste von Xometry standen Ryvid helfend zur Seite. „Die Bleche sind der Kern dessen, was wir tun.“ sagt Tran. „Man half uns dabei, die Kosten und die Zeit bis zur Markteinführung zu minimieren.“

Tran erzählt weiter: „Wir haben uns auf Edelstahl verlassen, da uns seine Festigkeit und Korrosionsschutzeigenschaften dabei halfen, auf weitere Kosten für eine Oberflächenveredelung verzichten zu können; er macht es zudem einfacher, das Rahmendesign zu verändern, ohne große Ausgaben im Werkzeugbau zu haben. Was wiederum super attraktiv für uns ist. Wir wollten in der Lage sein, den Rahmen leicht zu verändern. Allerdings ohne und beim Erneuern der Dinge mit dem Werkzeugbau herumschlagen zu müssen.“

Model of the motorbike frame
Modell des Motorradrahmens

Während der Rahmen eines der auffälligsten Teile eines Motorrads ist, findet sich eines der einflussreichsten Designs im Federarm des Motorrads. Dieser Federarm enthält nämlich den Motor, das Motorgehäuse und den Bremssattel, und wird mit einer Querschraube am Rahmen befestigt.

Durch die Zentralisierung der Komplexität des E-Motorrads im Entwurf des Federarms, reduzierte das Team von Ryvid das Gewicht der Anthem und erreichte somit eine effizienteres, ausgeglicheneres und preiswerteres Produkt. Sie nutzen dabei den Vorteil des Druckgusses über Xometry um dieses Eckpfeilers des Designs in die Massenproduktion zu bringen.

Im Gespräch über die Wichtigkeit des Designs des Federarms sagt Jackson, „Eines der Dinge, die machen wollten, war es, die Technik mit ihrem aktuellen Stand einzusetzen, und darum etwas auf eine ganz neue Art aufzubauen. Wir machen einzigartige Dinge, wie den Motor in den Federarm einzubauen, statt ihn im Rahmen zu behalten; damit lässt sich soviel Effizienz erreichen.“

Model of the motorbike
Model des Motorrads

Er erzählt weiter, „Mit besseren, effizienteren, leichteren, stärkeren und dennoch kleineren Elektromotoren, die auf den Markt kommen werden, werden wir wiederum in der Lage sein, diese quasi im Flug auszutauschen. Wir haben dadurch eine fast unbegrenzte Freiheit darin, wie es vorangehen soll, und können uns an die Technik anpassen, so wie sie sich weiter entwickelt.

Zusätzlich zu den Blech- und Druckgussteilen, nutzt man bei der Ryvid Anthem auch die Vorteile andere Verfahren bei Xometry, wie das CNC-Drehen für die Hardware, aber auch das Schmieden von Metall und den Spritzguss, der wiederum für Kunststoffteile am Motorrad verwendet wird. Falls Sie als einmal dringend eine anfängliche Charge von Kunststoffprodukten brauchen, da sie gerade Ihre Produktion hochfahren wollen, denken Sie an unseren schnell liefernden Spritzguss-Service.

Xometry Befreit Ihre Produktentwicklung Mit Einer Horizontalen Lieferkette

Im Idealfall sollte eine Marke Entscheidungen über das Produktdesign natürlich auf den Wünschen und Bedürfnissen der Kunden basierend treffen, statt sie sich durch die Grenzen der eigenen oder externe Fertigungsanlagen diktieren zu lassen. Wie Tran sagte: „Wieso sollte man sich zusätzlich Kosten durch den Bau einer eigenen Anlage aufbürden, wenn die eigenen Leute eigentlich nur arbeiten wollen?“

Er führt weiter an, „Wir wollen, dass unsere Kunden wissen, dass wir eine Menge Aufwand in das Errichten einer flexiblen Fertigungs- und Lieferkette stecken, die nicht nur vertikal integriert ist. Es gibt keine wirkliche Notwendig für vertikal integrierte Herstellungsprozesse wie den Druckguss oder den Spritzguss. Also warum sich Kosten für Anlagen aufhalsen, wenn die Leute nur arbeiten wollen?“

Der CEO drückt darüber hinaus seine Hoffnung aus, dass Ryvid’s Kunden sie als die Marke kennen werden, der sie vertrauen können. Nicht nur, weil sie Arbeitsplätze schafft, sondern weil Ryvid auch auf die Umwelt achtet. „Nachhaltigkeit ist eine große Sache für uns,“ sagt Tran, „und wir glauben, dass Elektromobilitätsunternehmen wirklich effizient in der Herstellung ihrer Produkte sein müssen.“

Wenn es dann also Zeit wird, Ihre Marke aufzuskalieren, sollten Sie in Betracht ziehen, wie eine horizontal integrierte Lieferkette Ihnen helfen kann.

Nachhaltiger produzieren — Neue Anlagen können teuer sein, und belasten die Umwelt zusätzlich. Eine horizontale Lieferkette hingegen senkt den Bedarf für das Errichten neuer Anlagen für jedes von Ihnen einzeln zu fertigende Teil, was noch umso mehr hilft, wenn das Produkt basierend auf mehreren Verfahren gefertigt wird, wie die Ryvid Anthem.

Kosten senken und kleine Unternehmen unterstützen — Das Outsourcing von Arbeit bietet kleinen Unternehmen, wie sie im Xometry-Lieferantennetzwerk zu finden sind, die Möglichkeit, Ihre Arbeit auf Ihrem Bedarf basierend abzuschließen. Diese temporären Aufträge verhindern, dass Sie wiederum zeitaufwändige interne Investitionen tätigen müssen.

Befreien Sie Ihr Produktdesign und sorgen Sie dafür, dass Ihre Kunden zufrieden sind — Wenn Ihr Angebot zu vertikal integriert wurde, kann selbst die kleinste Änderung Ihres Produktdesigns für einen sich entwickelnden Markt plötzlich unerschwinglich teuer werden. Diese Einschränkungen können die Stärke Ihrer Marke im Laufe der Zeit behindern und Ihr Ergebnis unter dem Strich beeinträchtigen.

Zusammen mit Xometry unterliegen Sie nicht mehr den Beschränkungen ihrer örtlichen oder internationalen Lieferanten. Wir integrieren nahtlos mehr als 10.000 geprüfte Herstellungsstandorte in 22 Ländern. Ingenieure, Design und Beschaffungsspezialisten von führenden Markenunternehmen bis hin zu etablierten Mitgliedern der Fortune 500 vertrauen Xometry aufgrund unserer weitreichenden Fertigungskapazitäten und der Hingabe an hochwertige, und dennoch bezahlbare kundenspezifische Teile.

Ryvid wird sein erstes Elektromotorrad in diesem Sommer unter die Kunden gebracht haben. Ryvid deutet dabei an, dass sich die Marke nicht nur auf Elektromotorräder beschränken wird; es gibt nämlich eine ganze Menge an Fahrzeugen, die in den mikro-elektrischen Powersport-Markt passen. Und so wie sich die Produktpalette erweitert, wird auch Xometrys horizontale Lieferkette bereits sein, dabei zu helfen, die Produktion jedes neuen Designs aufzuskalieren.

Newsletter von Xometry

Melden Sie sich an, um die neuesten Konstruktionstipps, Artikel über Materialien und Verfahren, Produktaktualisierungen und Preisnachlässe für Bauteile zu erhalten: